Schulmitwirkung

Mit dieser kleinen Übersicht wollen wir auf die vielfältigen Mitwirkungsmöglichkeiten hinweisen,
die Eltern in der Schule haben:

Klassenpflegschaft  (alle Erziehungsberechtigten der Klasse)
wählt Vorsitzende und VertreterIn für die Klassenkonferenz  berät über Bildung und Erziehung in der Klasse

Klassenkonferenz  (alle LehrerInnen der Klasse)
berät und entscheidet über die Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Klasse entscheidet über Leistungsbewertung (ohne Eltern) und einfache Ordnungsmaßnahmen (mit Eltern)

Schulpflegschaft  (alle Vorsitzenden der Klassenpflegschaften)
wählt 5 ElternvertreterInnen in die Schulkonferenz Die/Der Schulpflegschaftsvorsitzende ist kraft ihres/seines Amtes Mitglied der Schulkonferenz.
berät  die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule vertritt die Interessen der Erziehungsberechtigten

Lehrerkonferenz  (alle LehrerInnen der Schule)  
wählt 6 LehrervertreterInnen in die Schulkonferenz berät die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule
entscheidet in Angelegenheiten, die ausschließlich LehrerInnen betreffen  

Schulkonferenz (6 Eltern + 6 LehrerInnen + SchulleiterIn)
entscheidet in allen wesentlichen Schulangelegenheiten Einrichtung von Betreuungsangeboten
Einführung von Lernmitteln Durchführung von Schulveranstaltungen und Klassenfahrten
Einrichtung von Arbeitsgemeinschaften