Individuelle Förderung an der Grundschule am Niersenberg


Wir wollen die Lernmöglichkeiten eines jeden Kindes ausschöpfen, indem wir es fordern und fördern.
Es gibt für uns Grundsätze, die für eine individuelle Förderung wichtig sind:

 
· Lernen ist ein konstruktiver Prozess.
 
· Die Kinder lernen im Rahmen der Prinzipien des offenen Unterrichts.
 
· Die Orientierung an den Lernvoraussetzungen, Interessen, Bedürfnissen spiegelt sich in den Lernangeboten für die Kinder wider.
 
· Die Kinder sollen ihr eigenes Lernen in die Hand nehmen.
 
· Die LehrerInnen geben ihnen dabei die notwendigen Hilfestellungen.
 
· Die Kinder können Aufgaben auch selbst wählen.
 
· Eine Lernumgebung mit klar strukturierten Lernangeboten wird geschaffen.
 
· Den Kindern wird Zeit gelassen zum Entdecken, Forschen und Experimentieren.
 
· Fächerübergreifendes Arbeiten schafft Sinnzusammenhänge.
 
· Differenzierung im Hinblick auf die Lernvoraussetzungen wird durch folgende Methoden erreicht:
 
  projektorientierter Unterricht Lernen an Stationen freie Arbeit Tages- und Wochenpläne